Alle Artikel in: Selbermachen

Einladungskarte Kindergeburtstag

Material: · heller Tonkarton oder fertige blanko Karten · Buntstifte · Stempelbuchstaben · Stempelfarben · Buntpapier und Kleber · Schere oder Cutter und Lineal Die schönsten Einladungskarten zum Kindergeburtstag sind die Selbstgemachten mit den eigenen Kindern. Und das beste ist, das man das Bastelmaterial meistens schon zu Hause vorrätig hat. (1) Aus dem Tonkarton Karten in Wunschgröße zurechtschneiden. (2) Die fertig geschnittenen Karten werden vom Kind bemalt, beklebt oder gestempelt. (3) Danach auf die Rückseite eine persönliche Anrede zur Geburtstagsfeier schreiben – wo und wann die Party stattfindet. Fertig ist die Einladungskarte.   Merken

Leckere Weihnachtsbäckerei

Material: · viele verschiedene Ausstecher · Grundrezept Mürbeteig für Plätzchen Selbstgemachte Weihnachtskekse sind immer ein persönliches Geschenk für Familie und Freunde. Natürlich möchte man die heiß geliebten Klassiker wie Zimtsterne, Lebkuchen und Vanillekipferl zur Weihnachtszeit nicht vermissen. Wer jedoch dieses Mal etwas besonderes verschenken möchte, sollte diese Weihnachtskekse ausprobieren. Sie sind nicht nur optisch etwas besonderes, sondern sie gelingen auch immer. Die Herstellung ist ganz einfach: Ihr benötigt ein Grundrezept Mürbeteig für Plätzchen und viele verschiedene Ausstechformen. Auf die Plätzchen, fertig, los.   Merken Merken Merken

Blätterrauschen

Material: · Laub aus dem Wald oder Garten · weißer Fotokarton · Schere, Bleistift · Falzbein Für diese Anleitung muß man kein Künstler sein. Die Zeichenvorlagen findet man gleich draußen in der Natur. Ob als Tischdeko im Herbst oder als Blättergirlande, diese Blätter sind vielfältig einsetzbar. 1. Die gesammelten Blätter auf Fotokarton auslegen und die Blattkonturen mit dem Bleistift nachzeichen.  Zum Ausschneiden verwendet man am besten eine kleine, scharfe Schere. Mit ihr kann man präzise den feinen Blattkonturen folgen. 2. Nach dem man alle Blätter ausgeschnitten hat, ritzt man mit dem Falzbein die Blattadern in den Fotokarton ein. Am besten geht das, wenn man das „echte“ Laubblatt wendet. Auf dessen Rückseite sieht man besonders gut den Verlauf der Blattadern. Durch das Ritzen sehen die Fotokarton-Laubblätter besonders plastisch aus und geben ihnen so den letzten Schliff.  

Papierfächer

Material: · gemustertes Papier · Klebstoff · Holzsticks, die Breiten · weißen Bindfaden/Zwirn · Schere, dicke Nadel · eine Lochzange(wenn vorhanden) (1) Papierstreifen auf das Format 76 cm x 10 cm zuschneiden. Diese Papierfläche kann auch aus mehreren Papierstreifen zusammengeklebt werden. Das hängt vom Format eures Papiers ab. (2) Papier zu einer 2 cm breiten Ziehharmonika falten.  (3) + (4) In die Papier-Ziehharmonika verschiedene Muster einschneiden. Jede Ziehharmonika kann unterschiedlich zugeschnitten werden. Siehe auch Bild Papiersterne. Danach mit der Nadel oder einer Lochzange Löcher am unteren Ende bohren/stanzen. (5) Bindfaden durch die Löcher fädeln und fest verknoten. (6) Ziehharmonika auffächern und an beiden Fächerenden (bordeaux farbene Fläche) die Holzsticks (grüne) von hinten einkleben. (7) Nun ist der Papierfächer fertig.     Merken

Blumenmanschette für Kräuter

Blumenmanschetten

· Druckvorlage herunterladen · weisses A4 Papier, am besten 160 g · Schere, Büroklammer · Kleber (1) Blumenmanschetten-Druckvorlage herunterladen und auf A4 Papier ausdrucken. (2) Beide Teile ausscheiden (3) Teil 2 auf 1 kleben. (4) Jetzt hat man eine fertige Blumenmanschette. (5) Blumenmanschette um den Blumentopf legen, zusammenziehen und mit einer Büroklammer fixieren und zusammenkleben.    Druckvorlage nur für den privaten Gebrauch, personal use only.   Merken

Merino Streifen-Babydecke

Anleitung Babydecke 90 x 90 cm Material: • Wolle: 5 Farben, je 2 x 50 g Merino Wolle (Garnlänge 125 m) • Stricknadel Nr. 4 • Häkelnadel Nr. 3–4 • 1 dicke Sticknadel zum Vernähen der Fäden Für diese Babydecke wurden folgende Farben verwendet: peacock (türkis), daisy yellow (gelb), fuchsia (pink), lilac blossom (lila), snow (weiß) von MillaMia Naturally Soft Merino. Grundmuster Babydecke: Hinreihe 1 R glatt rechts, Rückreihe 1 R links. (1) 160 Maschen in türkis anschlagen. (2) Im Grundmuster 44 Reihen in türkis, 18 R in gelb, 26 R in lila, 9 R weiß, 23 R in pink, 11 R in gelb, 7 R in türkis, 6 R in weiß, 24 R in lila,  15 R in Pink, 23 R in Türkis, 4 R weiß, 17 R gelb, 15 R lila und 38 R pink stricken. (3) Danach die Maschen abketten und die Fäden am Rand einnähen, so daß man sie später nicht mehr sieht. (4) Nun den Deckenrand mit fester Masche in weiß umhäkeln, die weißen Fäden einnähen.    

Origami Hase

Origami-Hase

· farbiges Tonpapier · Lineal, Schere oder Cutter   Für den blauen Osterhasen aus Tonpapier ein Quadrat 16 cm x 16 cm zu schneiden, und nach dieser Videoanleitung von Jackie Chan falten.  

Raketen-Spardose

· Küchenrolle · dicker Karton A5 · Buntpapier/Geschenkpapier · Washi Tape zum dekorieren, falls vorhanden · Fotokarton, verschiedene Farben · weiße Abdeckfarbe · Transparentes Klebeband, Klebstoff · Schere, Cutter, Zirkel, Lineal   1. Vom Rand der Küchenrolle eine Linie von 5 cm einzeichnen. 2. Mit einer Schere oder Cutter den eigezeichneten Abschnitt von 5 cm von der Küchenrolle trennen. 3. Mit dem Zirkel einen Kreis im Radius der Küchenrolle auf dickem Karton zeichen und ausschneiden. 4. Den Pappkreis auf das Teilstück „a“ der Küchenrolle kleben. 5. Nun das Teilstück „a“ und „b“ mit dem Klebeband wieder zu einer Rolle verbinden. 6. Gemustertes Papier auf die Maße der Rolle (Höhe + Umpfang) zuscheiden. Papprolle mit Klebstoff bestreichen und diese mit gemusterte Papier umwickeln und trocknen lassen. 7. Aus dickem Karton 3 Raketenfüße zuschneiden (Maße s. Abb 7) und wer möchte kann die Füße mit weißer Abdeckfarbe bemalen. 8. Danach in die Küchenrolle 3 Schlitze für die Raketenfüße einschneiden. Wichtig: Die Einschnitte sollte den gleichen Abstand zueinander haben, damit die Raketen später sicher steht. 9. Die Raketenfüße nun in die Schlitze der Küchenrolle schieben …